Mineralien - Fossilien - Natur

Lerne die Schönheit und Vielfalt der Natur kennen und dadurch auch schätzen!

Pflanzenfundpunkte im Karbon in Kärnten:

Das Karbon ist ein Bereich der Erdgeschichte. Dieses Zeitalter entspricht in etwa dem Zeitraum von 300 bis 360 Millionen Jahren. Auf dieser Seite werden verschiedene, kleinere Fundpunkte aus Kärnten vorgestellt.


Bereich Karnische Alpen, Kärnten:

Der Fundpunkt Garnitzenalm wurde durch eine Liftstraßenzufahrt erschlossen und lieferte eine reiche Annularien-Flora.

Der Fundpunkt Garnitzenberg ist ein winziger Fundpunkt im Gelände.

Der Fundpunkt Rudnigsattel  besteht aus 2 nahe liegenden Fundpunkte, die schon vor vielen Jahren in der Literatur beschrieben wurden.




Bereich Bleiberg - Nötsch, Kärnten:

Im Bereich Bleiberg -Nötsch sind an mehreren Stellen Karbon Aufschlüsse seit langem bekannt. Vor allem die Brachiopoden und die Trilobiten aus diesen Schichten sind bei Sammlern gesuchte Stücke. Pflanzenfossilien in Geländeaufschlüssen sind relativ selten.



Wunderstätten, Lavanttal, Kärnten:

Im Bereich Wunderstätten ist an einer Stelle ein Karbon - Aufschluss bekannt, der auch vor vielen Jahren in der Literatur beschrieben wurde. Beim bisher einmaligen Besuch im Jahr 2011 konnten einige wenige interessante Stücke geborgen werden.



zur nächsten Pflanzenfossilseite