Mineralien - Fossilien - Natur

Lerne die Schönheit und Vielfalt der Natur kennen und dadurch auch schätzen!

Fundpunkte im Egerium:

 

Das Egerium ist eine stratigraphische Stufe im Bereich der Oligozän/Miozän-Grenze. Diese Zeitalter Stufe entspricht in etwa dem Zeitraum von 26 bis 20 Millionen Jahren. Auf dieser Seite werden 2 Fundpunkte vorgestellt, die örtlich weit auseinander liegen, die Funde aber teilweise völlig identisch sind.


Scharten, Bezirk Eferding, Oberösterreich:

Eine aktive Tongrube, die mit Erlaubnis der Firmenleitung in den Jahren 2010 bis 2016 mehrfach besucht wurde. Je nach Abbaustand waren interessante Fischfunde möglich, als Einzelfunde auch Exemplare von Nautilus und eingeschwemmte Pflanzenresten. Auch Reusenstrahlen von Haien konnten in einigen Exemplaren gefunden werden. Ebenfalls interessant sind Funde von Blasentang.




Uttendorf bei Prinzersdorf, Niederösterreich:

Ein winziger Aufschluss in einer Bachböschung. Bisher nur ein Besuch im Jahr 2015. Die wenigen Funden zeigen teilweise ein identes Artenspektrum  und identes Aussehen zu den oberösterreichischen Funden.




zur nächsten Fossilienseite